29

Sep

Europäische Pflegestrategie: Welche Möglichkeiten gibt es für die PHS-Sektoren?

29.09.22 Pflege
Art der Veranstaltung: Persönlich

Das Europäische Parlament,
Saal JAN6Q1,
Brüssel

+Registrieren

Die COVID-19-Pandemie hat die wichtige Rolle der Beschäftigten im Bereich der personenbezogenen und haushaltsnahen Dienstleistungen (PHS) in unserer Gesellschaft deutlich gemacht und gleichzeitig die Notwendigkeit einer dringenden normativen Intervention aufgezeigt, um diesen Beschäftigten Zugang zu dem grundlegenden sozialen Schutz zu gewähren, der jedem Arbeitnehmer zusteht.

Der Qualität der Arbeit in den PHS wird nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt, und noch weniger wird darauf geachtet, den PHS-Beschäftigten Lebens- und Arbeitsbedingungen zu bieten, die es ihnen ermöglichen, sich zu engagieren und ein ganzes Arbeitsleben lang im Beruf zu bleiben. PHS-Mitarbeiter sind qualifizierte Arbeitskräfte, deren Engagement, Fähigkeiten und Professionalität weithin anerkannt und gefördert werden sollten.

In Anbetracht der entscheidenden Rolle, die das Europäische Parlament spielt, laden die Sozialpartner der PHS Sie zu der Veranstaltung im Europäischen Parlament "Europäische Pflegestrategie: Welche Möglichkeiten gibt es für die Sektoren der PHS" unter der Schirmherrschaft von MEP Sirpa PIETIKÄINEN ein.

Wann? Am 29. September 2022, von 09:00 bis 11:00 Uhr
wo? Im Europäischen Parlament, Raum JAN6Q1, Brüssel

Das könnte Sie auch interessieren


17

Jan

UNI Europa Webinar über häusliche Gewalt

07

Dez.

Frauen im europäischen Kino: machen wir Fortschritte?

Medien, Unterhaltung und Kunst

Online-Panel - Präsentation der neuesten quantitativen und qualitativen Studien