Neue Prioritäten und Führung von UNI Europa Jugend

22.06.22

Jugend

Neue Prioritäten und Führung von UNI Europa Jugend

Am2. und3. Juni fand die Regionalkonferenz von UNI Europa Jugend statt. 64 Teilnehmer aus 17 Ländern und 33 Gewerkschaften nahmen an dieser Konferenz teil, wobei der Frauenanteil durchweg bei über 40 % lag.

Das Jahr 2022 wurde von der Europäischen Union zum Europäischen Jahr der Jugend erklärt, um auf die Auswirkungen der Pandemie auf junge Menschen in der gesamten Region zu reagieren. Seit der Finanzkrise 2008 haben junge Menschen in ganz Europa zunehmend unter den Auswirkungen von Wirtschaftskrisen, Pandemien und jetzt auch Kriegen zu leiden, was ihre Verletzlichkeit erhöht und ihr Wohlergehen beeinträchtigt. UNI Europa Jugend ist sich der Herausforderungen bewusst, mit denen junge Menschen in der Region konfrontiert sind, und hat daher auf der Konferenz einstimmig einen ehrgeizigen 5-Punkte-Aktionsplan angenommen, der sich auf die Stärkung der Beteiligung junger Arbeitnehmer an sozialen Bewegungen und in Gewerkschaften konzentriert.

Der Aktionsplan umfasst:

  1. Organisierung und Unterstützung der gewerkschaftlichen Organisierung von jungen Arbeitnehmern;
  2. Stärkung der Fähigkeiten und Kapazitäten junger Arbeitnehmer, insbesondere der übertragbaren Fähigkeiten;
  3. Aktive Einbeziehung junger Arbeitnehmer in Tarifverhandlungen, um sicherzustellen, dass ihre Belange erörtert werden und ihre Rechte geschützt werden;
  4. Wiederaufbau der Jugend als Aufruf an europäische Organisationen und Regierungen, Jugendprogramme aktiv zu unterstützen und in die Jugend zu investieren;
  5. Beteiligung junger Menschen an demokratischen Prozessen und sozialen Bewegungen als Mittel zum Aufbau nachhaltigerer, gerechterer und solidarischerer Gesellschaften unter Wahrung der Werte eines sozialen Europas.

 

 

Die Konferenz wählte auch die neue UNI Europa Jugendpräsidentin, Karina Veum aus Arbmand (NAF), Norwegen, und den neuen Lenkungsausschuss.

 

Das könnte Sie auch interessieren


Tagungen und Veranstaltungen

2023

11

Dez.

-

12

Dez.

UNI Europa Sitzung des Frauenausschusses

07

Februar

-

08

Februar

UNI Europa Regionales Treffen zum Thema Spiele

Spielen

Das regionale Treffen der Glücksspielbranche findet im Sheraton Grand Tbilisi Metechi Palace statt, beginnt am 7. Februar um 10:00 Uhr und endet am 8. Februar 2024 am Nachmittag.


07

März

-

07

März

63. UNI EUROPA VERWALTUNGSAUSSCHUSS

Zeitplan: 10:00-17:00
Online-Treffen (Zoom)