Die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht wieder auf Kurs bringen

16.11.22

Finanzen

Die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht wieder auf Kurs bringen

Das Tauziehen um die EU-Richtlinie zur Sorgfaltspflicht im Bereich der Menschenrechte ist in vollem Gange. Einer der Hauptstreitpunkte sind die Ausnahmeregelungen für den Finanzsektor, die im aktuellen Entwurf enthalten sind. Wir sind der Meinung, dass dies dem Ziel der Gesetzesinitiative zuwiderläuft.

In dem Bemühen, die Auswirkungen solcher Ausgliederungen zu verdeutlichen, hat Oliver Roethig einen Meinungsbeitrag mit dem Titel Die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht wieder auf Kurs bringen.

 

Tagungen und Veranstaltungen

2023

07

Februar

Online-Panel zu Vielfalt und Integration im europäischen audiovisuellen Sektor

Medien, Unterhaltung und Kunst

Dieses Rundtischgespräch ist das erste von vier, die im Rahmen eines von den Sozialpartnern des europäischen audiovisuellen Sektors gemeinsam durchgeführten und von der Europäischen Union kofinanzierten Projekts organisiert werden

14

Februar

Ausschuss für den sektoralen sozialen Dialog - Sitzung der Arbeitsgruppe Leiharbeit

Leiharbeitnehmer

15

Februar

61. UNI Europa Verwaltungsausschuss

Zeitplan: 10:00-17:00
Online-Treffen (Zoom)