Über UNI Europa


Als europäischer Gewerkschaftsverband für 7 Millionen Dienstleistungsbeschäftigte spricht UNI Europa für die Sektoren, die das Rückgrat des wirtschaftlichen und sozialen Lebens in Europa bilden.

Die Europäische Dienstleistungsgewerkschaft


UNI Europa hat seinen Sitz in Brüssel und vertritt 272 nationale Gewerkschaften in 50 Ländern.

Die Unternehmen in unseren Sektoren sind zunehmend grenzüberschreitend tätig. Um sicherzustellen, dass die Interessen der Arbeitnehmer mit denen der Arbeitgeber gleichgestellt sind, sind grenzüberschreitende Gewerkschaftsaktionen unerlässlich. Die Stärke an einem Ort zu nutzen, um eine starke Arbeitnehmerstimme in der gesamten Region aufzubauen, ist für die Nachhaltigkeit unserer Bewegung auf lange Sicht von entscheidender Bedeutung.

Über UNI Europa koordinieren sich die Gewerkschaften der Beschäftigten in den Dienstleistungssektoren, um die Macht der Arbeitnehmer zu stärken. Mit ihren gemeinsamen Organisierungsbemühungen arbeiten sie zusammen, um verwurzelte und integrative Strukturen für einen dauerhaften Fortschritt von den Betrieben aus zu verankern. Sie setzen sich in verschiedenen institutionellen Bereichen, einschließlich der EU, gemeinsam dafür ein, dass die Politik zugunsten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gestaltet wird.

Sektoren und Gruppen

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit wird innerhalb bestimmter Sektoren koordiniert.

UNI Global Gewerkschaft

Wir setzen uns dafür ein, die Macht der Beschäftigten im Dienstleistungssektor in der ganzen Welt zu stärken.

Unser Personal

Wer zum Team gehört und wie Sie mit uns in Kontakt treten können.

Politische Prioritäten

 

 

Tagungen und Veranstaltungen

2022

29

Aug

Ad-hoc-Arbeitsgruppe zum Pakt für Kompetenzen im Einzelhandel.

Handel

Von 14 Uhr bis 16 Uhr

06

Sep

-

07

Sep

Schulung für neue EBR-Mitglieder

12

Sep

Sitzung der Lenkungsgruppe für das Due-Diligence-Projekt

Zeitplan tbc