Unser Ansatz


UNI Europa arbeitet mit den Mitgliedsorganisationen zusammen, um ihre Herausforderungen bei Tarifverhandlungen zu bewältigen, indem sie vielfältige und umfassende Unterstützung auf allen Ebenen bietet. Dies geschieht in erster Linie über die drei Organisierungszentren, die wir eingerichtet haben, um eng mit den Gewerkschaften zusammenzuarbeiten und ihre Kapazitäten auszubauen.

Das EPOC-Netzwerk ist ein Forum, in dem wir Organisatoren und insbesondere leitende Organisatoren aus ganz Europa zusammenbringen, die in unseren Organisierungszentren tätig sind, um ihre Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu beraten und zu unterstützen. Das EPOC-Netzwerk trifft sich regelmäßig auf einer sektor- und länderübergreifenden Basis.

EPOC

Das European Power and Organising Centre bringt führende Organisatoren von Mitgliedsorganisationen in Westeuropa zusammen.

COZZ

Das Organisationszentrum für Mitteleuropa umfasst Polen, die Tschechische Republik, die Slowakei und Ungarn.

SEEOC

Das South-East Europe Organising Centre ist der jüngste Zuwachs in der Familie der UNI Europa Organisationszentren.

 

Tagungen und Veranstaltungen

2024

03

Jun

UNI Europa ICTS Sectoral Social Dialogue Committee for Telecoms – 03/06/2024

IKT und verwandte Dienstleistungen

To the Members of the UNI Europa delegation in the Telecom Social Dialogue Committee

Dear colleagues,

We would like to invite you to the next Sectoral Social Dialogue Committee Meeting for Telecommunications which will take place on the 03rd of June 2024.

PLEASE NOTE THAT THIS MEETING WILL BE HELD EXCLUSIVELY ONLINE

04

Jun

Lenkungsausschuss Handel

Handel

04

Jun

Geschützt: Uni Europa Sitzung des Lenkungsausschusses Handel - 4. Juni 2024

Handel