UNI Europa ist solidarisch mit dem tschechischen Landesstreik

27.11.23

Für heute, den 27. November 2023, hat der Tschechisch-Mährische Gewerkschaftsbund (ČMKOS) zu einem landesweiten Streik- und Protesttag aufgerufen - eine der größten Mobilisierungen der letzten 30 Jahre.

UNI Europa ist solidarisch mit dem tschechischen Landesstreik

Für heute, den 27. November 2023, hat der Tschechisch-Mährische Gewerkschaftsbund (ČMKOS) zu einem landesweiten Streik- und Protesttag aufgerufen - eine der größten Mobilisierungen der letzten 30 Jahre. Die tschechischen Gewerkschaften fordern ein Ende der Verschlechterung des Lebensstandards der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ihrer Familien, der Maßnahmen der Regierung im Bereich der Renten, der Energiepreiserhöhungen, des inakzeptablen Rückgangs der Reallöhne und -gehälter und der Auswirkungen weiterer Sparmaßnahmen.

UNI Europa Regionalsekretär Oliver Roethig drückte seine Solidarität im Namen von UNI Europa aus:

"Ich schreibe Ihnen, um meine uneingeschränkte Unterstützung und Solidarität mit Ihrem heutigen Aktionstag, dem 27. November 2023, gegen die Sparpolitik, die die Arbeitnehmer Ihres Landes weiterhin belastet, zum Ausdruck zu bringen. Wir haben in ganz Europa immer wieder erlebt, dass Sparmaßnahmen nur Unsicherheit und wirtschaftliche Instabilität für Arbeitnehmer, ihre Familien und Gemeinden schaffen. Ihre Entscheidung, mit einem Tag der Proteste Stellung zu beziehen, sendet eine deutliche Botschaft an die Machthaber - das unerbittliche Streben nach Sparmaßnahmen kann nicht auf Kosten hart arbeitender Menschen und ihrer Zukunft gehen.

Bitte seien Sie sich bewusst, dass UNI Europa als eine Stimme, die Ihr Anliegen vertritt, fest an Ihrer Seite steht, wenn es darum geht, dass unsere politischen Entscheidungsträger die schädlichen Auswirkungen der Sparmaßnahmen sowohl auf den Einzelnen als auch auf das breitere sozioökonomische Gefüge erkennen. Es obliegt den Verantwortlichen, das Wohlergehen und die Würde ihrer Bürger über kurzfristige finanzielle Gewinne zu stellen. Möge Ihr Aktionstag ein durchschlagender Erfolg werden. Wir sind stolz darauf, am 12. Dezember im Rahmen der europäischen Kampagne "On the Road to Fair Deal for Workers" auf den Straßen von Brüssel an Ihrer Seite zu stehen und auf europäischer Ebene die gleiche Botschaft zu verkünden, die Sie heute an Ihrem nationalen Protesttag aussenden werden: Es ist an der Zeit, ein gescheitertes Rezept zu überdenken und eine bessere Zukunft für die Arbeitnehmer und ihre Familien aufzubauen.

Im Namen der Dienstleistungsgewerkschaften bekunden wir unsere volle Solidarität".

Hier finden Sie eine Karte mit Aktionen in der gesamten Tschechischen Republik:

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

Tagungen und Veranstaltungen

2024

14

Mai

PHSDialogue-Projekt: 1. Plenarsitzung des PHS-Sozialdialogs in Brüssel am 14. Mai

14. Mai 2024, 9h-16h MEZ | UNI Europa & EFSI-Büros in Brüssel

- Gemeinsame Vorbereitungssitzung von UNI und EFFAT (vormittags, Büro UNI Europa )
- 1. Plenarsitzung des PHS-Sozialdialogs (Nachmittag, EFSI-Büro)

UNI Care Europa-Mitgliedsorganisationen können sich mit dem nachstehenden Anmeldeformular anmelden.

22

Mai

Geschützt: Handel und Tourismus EBR-Netzwerk - 22. Mai 2024

Handel

22

Mai

Treffen des EBR-Netzwerks für Handel und Tourismus